Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Beiträge aus 2018 > Mai 2018 

Beitragsarchiv Mai 2018

  • Obergefreiter Timon Ivens leistet zwölf Monate freiwilligen Wehrdienst bei der Bundeswehr

    Freiwilliger Wehrdienst: „Man lernt viel fürs Leben.“

    Er wollte schon immer zur Bundeswehr. Jetzt ist Obergefreiter Timon Ivens bei der Luftwaffe und macht etwas, was nicht jeder darf: Hubschrauber betanken.
     


  • Unsere Zahl der Woche 90

    Die Bundeswehr bietet gegenwärtig genau 90 unterschiedliche zivilberufliche Aus- und Fortbildungen auf gewerblichem, handwerklichem, technischem oder medizinischem Gebiet an. Von A wie Anlagenmechaniker bis Z wie Zimmerermeister sind hier nahezu alle Berufe vertreten, die auch außerhalb der Bundeswehr angeboten werden.


  • ZAW-Sachbearbeiterin Andrea Magiera

    ZAW: Top ausgebildet für die digitale Zukunft

    Seit Jahren ist die Rede vom IT-Fachkräftemangel. Durch den digitalen Fortschritt wird der Bedarf immer größer. Die Bundeswehr besitzt ein einzigartiges Instrument, diesen Mangel zu reduzieren.
     


  • Bei den Bundeswehr Olympix war vor allem Teamwork gefragt

    Nur im Team erfolgreich – Bundeswehr Olympix 2018

    Acht Kilometer und 27 Hindernisse, die es in sich haben. Die Sportschule Warendorf war vom 25. bis 27. Mai 2018 wieder Austragungsort der „Bundeswehr Olympix 2018“
     


  • Das Cyber-Sicherheits-Bewusstsein schärfen

    Ein angeschlossener privater USB-Stick, das heruntergeladene Bildbearbeitungsprogramm oder die Weiterleitung der eigenen, mit einem Virus infizierten Mail – die Möglichkeiten für eine Gefährdung der eigenen ITInformationstechnik-Systeme der Bundeswehr sind vielfältig.


  • Beratungsstellenfinder bei der Bundeswehr



  • Mit Studium zur Bundeswehr als Offizier

    In der Marinetechnikschule Parow findet der erste Lehrgang „Basisausbildung für Offiziere im Seiteneinstieg“ statt. In fünf Wochen lernen die acht Studienabsolventen die wesentlichen militärischen Anforderungen kennen.


  • Als Zahnärztin zur Bundeswehr: Erstes Semestertreffen

    Seit wenigen Tagen gehört für die angehende Humanmedizinerin wieder der Hörsaal zum Alltag. Da kommt ein Semestertreffen der Sanitätsoffizieranwärterinnen und Sanitätsoffizieranwärter (SanOA) gerade zur rechten Zeit.


  • Obergefreiter Yvi L. auf Posten Ausguck

    Erst Fachabitur– dann mit der Fregatte „Sachsen“ auf großer Fahrt

    Nach der dreimonatigen Grundausbildung an der Marinetechnikschule in Parow wechselte die junge Marinesoldatin nach Wilhelmshaven zu ihrer neuen Einheit.


  • Ein attraktiver „Knochenjob“

    Medizinisches Fachpersonal bei der Bundeswehr? Da denkt man sofort an die Stabsärztin oder den Einsatzsanitäter. Es gibt aber auch zivile Ärztinnen und Ärzte, die wichtige Aufgaben wahrnehmen – wie Dr. Irene Willems.
     


  • Von der Bundeswehr zur Spezialeinheit GSG 9: „Ich profitiere bis heute”

    Bevor Jerome Fuchs zur Bundespolizei kam und dort zum Kommandeur der GSG 9 aufstieg, war er bei den Gebirgsjägern. Im Interview mit der Redaktion blickt er auf seine Zeit bei der Bundeswehr zurück.


  • Das Einsatzausbildungszentrum Schadensabwehr der Marine aus der Luft

    Wiedereinstellung: Monatliche Chance für Ehemalige

    Das neue Zentrum Wiedereinstellung der Marine hat in der Marinekaserne in Neustadt in Holstein den Ausbildungsbetrieb für ehemalige Soldaten aufgenommen, die in die Seestreitkräfte zurückkehren.


  • Simulation von Cyberangriffen – Penetrationstests

    Oberstleutnant Christian Behling aus dem Zentrum für Cyber-Sicherheit der Bundeswehr nutzt Schwachstellen in IT-Netzen der Bundeswehr aktiv aus, um die Systeme vor Hackerangriffen besser zu schützen.


  • Dennis Czech: Das Hobby zum Beruf gemacht

    Sie stehen nicht vor, sondern hinter der Kamera; ihr Wissen dient meist fremden Autoren, um sachlich über die Bundeswehr berichten zu können. In einer Serie stellen wir das Pressefachpersonal vor.
     


  • Enge Zusammenarbeit mit seinem Vertreter.

    Vom Infanteristen zum Truppenoffizier im Sanitätsdienst

    Hauptmann Thomas Lorenz ist Chef der 1. Kompanie des Sanitätslehrregimentes „Niederbayern“ in Feldkirchen. Der 32-jährige ehemalige Infanterie-Offizier gehört zu den ersten drei Truppenoffizieren des Sanitätsdienstes der Bundeswehr, die zum Berufssoldaten ernannt wurden.


  • Unsere Zahl der Woche 177

    Die Bundeswehr beschäftigt insgesamt 177 zivile Fachärzte. Diese sind bundesweit in Karrierecentern, im Personal- und Vertrauensärztlichen Dienst sowie in Krankenhäusern der Bundeswehr tätig.
     


  • Sophie Colnar aus Moers ist noch beeindruckt, aber glücklich nach ihrem guten Ergebnis beim Auswahlverfahren

    Bundeswehr: Erfolgreich sind nur die Besten (Teil 5)

    Bewerber, die auch nach der Sportprüfung beim Assessmentverfahren dabei sind, zählen zu den besten. Gleich werden sie zu ihrem Studium beraten und für ihre Karriere als Offizier eingeplant.


  • Ärztin und Mutter

    Medizinisches Fachpersonal bei der Bundeswehr? Da denkt man sofort an die Stabsärztin oder den Einsatzsanitäter. Es gibt aber auch zivile Ärzte, die wichtige Aufgaben wahrnehmen – wie Dr. Kristina Oberländer-Effenberger.
     


  • Video: Minentaucher „Auf Stube”

    Minentaucher befreien Seewege von Minen, tauchen in der kalten Nordsee und entschärfen angespülte Tornados – so vielseitig und gefährlich ist kaum ein anderer Beruf. Nur die besten schaffen das harte Auswahlverfahren.


  • Fotograf in der Bundeswehr: Die Kunst des Moments

    Oberstabsfeldwebel Uwe Lenke war als Fotograf auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin. Immer auf der Suche nach dem richtigen Motiv.
     


  • Bundessprachenamt




Fußzeile

nach oben

Stand vom: 01.06.18


https://www.personal.bundeswehr.de/portal/poc/pers?uri=ci%3Abw.pers.archiv.beitragsarchiv2018.mai18