Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Personalveränderungen in militärischen und zivilen Spitzenstellen - Juli 2017

Personalveränderungen in militärischen und zivilen Spitzenstellen - Juli 2017

I. Personalveränderungen in militärischen Spitzenstellen

Im Juli 2017 wurde folgende Personalmaßnahme wirksam:

SKB

Brigadegeneral Winfried ZIMMER, Kommandeur Logistikschule der Bundeswehr, Osterholz-Scharmbeck, tritt in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Brigadegeneral Stefan LÜTH, zuletzt Stellvertretender Kommandeur Logistikkommando der Bundeswehr, Erfurt. Ihm folgt Brigadegeneral Thomas HAMBACH, Direktor Lehre Führungsakademie der Bundeswehr, Hamburg.

Heer

Generalleutnant Jürgen WEIGT, Chief of Staff Resolute Support, Afghanistan, wird COM EUROKORPS, Straßburg. Sein Nachfolger wird Generalleutnant (TR) Johann LANGENEGGER, zuletzt im Einsatzführungskommando der Bundeswehr, Schwielowsee, eingesetzt.

Brigadegeneral Werner ALBL, Kommandeur Deutsch-Französische Brigade, Müllheim, wird zur Vorbereitung auf seine neue Verwendung als Militärattaché im Kommando Streitkräftebasis, Bonn, eingesetzt.

Brigadegeneral Stefan Ulrich GEILEN, zuletzt zur Vorbereitung auf seine Verwendung im Kommando Heer, Strausberg, eingesetzt, wird DCOS ASSISTANCE & INFLUENCE EUROKORPS, Straßburg.

Luftwaffe

Generalmajor Christian Nikolaus BADIA, COM European Air Transport Command, Eindhoven, wird zur Vorbereitung auf seine neue Verwendung im Luftfahrtamt der Bundeswehr, Köln, verwendet.

Brigadegeneral Andreas Franz SCHICK, Leiter Bereich Luft Luftwaffentruppenkommando, Köln, wird DCOM European Air Transport Command, Eindhoven. Sein Nachfolger wird Oberst Stefan Karl SCHEIBL, zuletzt Referatsleiter Strategie und Einsatz II 3 im Bundesministerium der Verteidigung, Berlin.

II. Personalveränderungen in zivilen Spitzenstellen

Zum 1. Juli 2017 werden keine Personalveränderungen wirksam.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 27.06.17


http://www.personal.bundeswehr.de/portal/poc/pers?uri=ci%3Abw.pers.ueberuns&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB120000000001%7CANQBBE206DIBR