Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Personalveränderungen in militärischen und zivilen Spitzenstellen - Februar 2017

Personalveränderungen in militärischen und zivilen Spitzenstellen - Februar 2017

Zum 1. Februar 2017 werden folgende Personalmaßnahmen wirksam:

AIN

Brigadegeneral Erich KÖNEN, Abteilungsleiter Kampf im Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung in Koblenz, tritt in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Oberst Thorsten PUSCHMANN, zuletzt Referatsleiter 221 – Wehrverwaltung, Rüstung - im Bundeskanzleramt in Berlin.

SKB

Brigadegeneral Stefan LÜTH, Kommandeur der Unterstützungsverbände des Luftwaffentruppenkommandos in Köln, wird Stellvertretender Kommandeur des Logistikkommandos der Bundeswehr in Erfurt. Sein Nachfolger wird Oberst Gerhard HEWERA, Kommandeur des Technischen Ausbildungszentrums der Luftwaffe in Fassberg.

Heer

Oberst René LEITGEN, zuletzt Unterabteilungsleiter Zentrale Aufgaben und strategische Zielsetzung im Kommando Heer in Strausberg, wird Assistant Chief of Staff (ACOS) J7 in den Resolute Support Mission Headquarters in Kabul, Afghanistan.

II. Personalveränderungen in zivilen Spitzenstellen

Zum 1. Februar 2017 werden keine Personalveränderungen wirksam.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 31.01.17


http://www.personal.bundeswehr.de/portal/poc/pers?uri=ci%3Abw.pers.ueberuns&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB120000000001%7CAJ5AMT852DIBR