Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Personalveränderungen in militärischen und zivilen Spitzenstellen - September 2017

Personalveränderungen in militärischen und zivilen Spitzenstellen - September 2017

I. Personalveränderungen in militärischen Spitzenstellen

Im August 2017 wurde folgende Personalmaßnahme wirksam:

BMVG

Flottillenadmiral Jürgen Alfred Georg ZUR MÜHLEN, zuletzt Unterabteilungsleiter Politik I im Bundesministerium der Verteidigung, Berlin, wurde Abteilungsleiter Einsatz im Marinekommando, Rostock.

Zum 1. September 2017 werden folgende Personalmaßnahmen wirksam:

SKB

Brigadegeneral Helmut Ernst Wolfgang SCHOEPE, Verteidigungsattaché im Militärattachéstab, Peking/CHN, wird an der Schule Informationstechnik der Bundeswehr, Pöcking, eingesetzt. Sein Nachfolger wird Brigadegeneral (TR) Jürgen Karl UCHTMANN, zuletzt im Rahmen seiner Ausbildung zum Verteidigungsattaché im Streitkräfteamt, Bonn, verwendet.

Brigadegeneral Martin Albert Friedrich HEIN, Verteidigungsattaché im Militärattachéstab, London/GBR, wird im Kommando Feldjäger der Bundeswehr, Hannover, eingesetzt. Sein Nachfolger wird Brigadegeneral Ralf RADDATZ, zuletzt im Rahmen seiner Ausbildung zum Verteidigungsattaché im Streitkräfteamt, Bonn, verwendet.

Brigadegeneral Hans-Dieter POTH, Verteidigungsattaché im Militärattachéstab, Paris/FRA, wird im Streitkräfteamt, Bonn, eingesetzt. Sein Nachfolger wird Brigadegeneral Werner ALBL, zuletzt im Rahmen seiner Ausbildung zum Verteidigungsattaché im Streitkräfteamt, Bonn, verwendet.

II. Personalveränderungen in zivilen Spitzenstellen

Im Juli 2017 wurden folgende Personalmaßnahmen wirksam:

BMVg

Ministerialdirigent Christian NACHTWEY, bisher Unterabteilungsleiter I der Abteilung Personal des Bundesministeriums der Verteidigung in Berlin, hat am 17. Juli 2017 die Leitung der Unterabteilung I der Abteilung Recht des Bundesministeriums der Verteidigung in Berlin übernommen.

Ministerialdirigent Steffen MORITZ, bisher Unterabteilungsleiter I der Abteilung Recht des Bundesministeriums der Verteidigung in Berlin, hat am 17. Juli 2017 die Leitung der Unterabteilung I der Abteilung Personal des Bundesministeriums der Verteidigung in Berlin übernommen.

OrgBereich Personal

Herrn Ministerialrat Eckart MEYER-HÖPER wurde mit Wirkung vom 18. Juli 2017 die Leitung der Abteilung V (Ziviles Personal) des Bundesamtes für das Personalmanagement der Bundeswehr in Sankt Augustin übertragen, die er bereits zuvor kommissarisch wahrgenommen hat.

Zum 1. September 2017 werden keine Personalveränderungen wirksam.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 30.08.17


http://www.personal.bundeswehr.de/portal/poc/pers?uri=ci%3Abw.pers.ueberuns&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB120000000001%7CAQQB7Q512DIBR