Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Finanzielles > Unterhaltssicherung 

Unterhaltssicherung

Finanzielles

Am 1. November 2015 hat das Referat PA 1.2 des Bundesamtes für das Personalmanagement der Bundeswehr (BAPersBw), die Aufgaben der Unterhaltssicherung für Reservistendienst Leistende und Freiwilligen Wehrdienst Leistende übernommen. Durch die Aufgabenzentralisierung erhalten Sie kompetente Beratung und Service aus einer Hand.


ACHTUNG Im Rahmen des Abrechnungslaufes 07/2017 wurden Lohnsteuerbescheinigungen für das Jahr 2017 versandt. Diese haben keinen Inhalt und können vernichtet werden.

ACHTUNG für Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger der Bundeswehr:

Bitte fügen Sie Ihre aktuelle Bezügeabrechnung der versorgungszahlenden Stelle (Generalzolldirektion West oder Süd) Ihrem Antrag auf Leistungen nach
§ 9 Abs. 3 USG (bisher § 9 Abs. 2 USG) bei.

nach oben

Anpassung der Mindestleistung für Reservistendienst Leistende an die Besoldungserhöhungen für Soldatinnen und Soldaten

Das Unterhaltssicherungsgesetz wurde dahingehend geändert, dass BMVg ermächtigt ist, die Mindestleistung für Reservistendienst Leistende nach § 9 Absatz 1 des Unterhaltssicherungsgesetzes mit der Anlage 1 des Unterhaltssicherungsgesetzes an die Gehaltsentwicklung der Soldatinnen und Soldaten anzupassen. Frau Bundesministerin Dr. von der Leyen hat dazu im Bundesgesetzblatt bekannt gemacht, dass die für Soldatinnen und Soldaten bereits vollzogenen Besoldungserhöhungen von insgesamt 4,6 Prozent für 2016 und 2017 im gleichen Umfang zum 1. Mai 2017 auf die Mindestleistung für Reservistendienst Leistende übertragen werden.
Nach Abschluss der notwendigen Anpassungen des Personalwirtschaftssystems der Bundeswehr erfolgt die Nachberechnung der Mindestleistungserhöhung von 4,6 Prozent für Zeiträume ab dem 1. Mai 2017 durch das BAPersBw - PA 1.2.
Eine Beantragung der Nachberechnung ist nicht erforderlich.
Tabelle Mindestleistungen gültig ab 01.05.2017 (DE)
So erreichen Sie uns:
Bei telefonischen Nachfragen wenden Sie sich bitte an ihre Sachbearbeitung – Die Telefonnummer finden Sie links unter dem Menüpunkt Sachbearbeiter-Suche.

E-Mail:

Anschrift:
BAPersBwPA 1.2
Postfach 30 10 54
40410 Düsseldorf

Wichtig für alle Reservistendienst Leistenden und freiwilligen Wehrdienst Leistenden ist, dass Zahlungen nach dem USG nur erfolgen können, wenn alle abrechnungsrelevanten Daten durch die Personaladministration (S 1/ A 1) in das Personalwirtschaftssystem Bw eingepflegt sind.

Es gilt daher: Ohne Daten kein Geld!

Bitte wenden Sie sich daher am Tag des Dienstantritts direkt an Ihren S1/A1!

Weitere Informationen finden Sie hier.


nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 28.08.17 | Autor: 


http://www.personal.bundeswehr.de/portal/poc/pers?uri=ci%3Abw.pers.finanzielles.unterhsicherung