Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Berufsförderungsdienst > Binnenarbeitsmarkt 

Binnenarbeitsmarkt der Bundeswehr - warum gehen, wenn man bleiben kann?

Sie haben den Arbeitgeber Bundeswehr bereits im Status einer Soldatin bzw. eines Soldaten kennengelernt? Dann nutzen Sie Ihr Potenzial und bewerben sich für eine zivile Karriere bei der Bundeswehr!

Die Idee, die hinter dem Begriff „BiAMBw“ steckt, ist ganz einfach: Sie sind am Ende Ihrer militärischen Dienstzeit und bringen die Erfahrungen mit, die wir suchen; wir bieten Ihnen im Gegenzug vielfältige Verwendungsmöglichkeiten und gute Karrierechancen. So werden aus Soldatinnen und Soldaten zivile Arbeitnehmer oder Beamte; aus zivilen Bundeswehrangehörigen werden Soldatinnen und Soldaten.

Entsprechend Ihrer persönlichen Qualifikationen stehen Ihnen als SaZ viele Wege offen: Sie können sich für eine Direkteinstellung ohne Laufbahnausbildung bewerben. Hierzu müssen Sie nur die für Sie passende Ausschreibung auf unserer Seite https://bewerbung.bundeswehr-karriere.de finden.

Oder Sie bewerben sich für die Laufbahnausbildung bzw. duale Berufsausbildung. Allgemeine Informationen zu Ihren Möglichkeiten finden Sie auf www.bundeswehrkarriere.de. Lassen Sie sich gerne von Ihrem Berufsförderungsdienst zu dem Stichwort „Binnenarbeitsmarkt“ beraten. Dabei können Sie bereits während der Dienstzeit die Weichen für Ihr gewünschtes Ziel stellen. Ihr BFD-Berater unterstützt Sie kompetent und individuell auf diesem Weg.

Erfolgsgeschichten zum Binnenarbeitsmarkt


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 29.11.18 | Autor: BAPersBw II 2.3


http://www.personal.bundeswehr.de/portal/poc/pers?uri=ci%3Abw.pers.bfd.binnarbmarkt