Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv 

Weitere Themen

  • Die Weihnachtsgeschenke werden in diesem Jahr persönlicher und individueller

    Wertschätzung ist zu Weihnachten besonders wichtig

    Die Universität der Bundeswehr München fand heraus: Die Bundesbürger machen am liebsten persönliche und individuelle Geschenke.


  • Astronaut Alexander Gerst schickte der Universität der Bundeswehr München Grüße aus dem Weltall

    Galaktische Grüße aus dem All

    Das Logo der Universität der Bundeswehr München in 400 km Höhe in die Scheibe der ISS geklebt. Wie kam es zu diesem Höhenflug?


  • Die Bundeswehr hat sich erfolgreich einer freiwilligen Überprüfung der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder in Sachen betriebliche Altersversorgung gestellt.

    Bundeswehr erhält VBLgütesiegel

    Nach einer Überprüfung der Prozesse der betrieblichen Altersversorgung für Tarifbeschäftigte durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, wurde der Bundeswehr nun das VBLgütesiegel verliehen.


  • Karriereberater und Mitarbeiter der Bundeswehr standen auf dem diesjährigen Absolventenkongress Rede und Antwort.

    Berufliche Perspektiven bei der Bundeswehr für Studienabsolventen

    Bereits seit 29 Jahren gibt es den Absolventenkongress in Köln. Die Bundeswehr ist seit Bestehen der Messe als Aussteller mit dabei.


  • Leutnant Finn Kobza ist bereits Absolvent der Universität der Bundeswehr München. Einen Teil seiner Studienzeit verbrachte er in West Point, USA.

    Zweimal West Point und zurück

    Leben auf dem Campus, studieren bei attraktivem Gehalt und auch im Ausland. Die Offizierlaufbahn der Bundeswehr macht das möglich. Leutnant Finn Kobza berichtet über seine Studienzeit in den USA.


  • Unterstützung hat viele Gesichter – manchmal reicht es schon zu zeigen, wo man sie findet. Als Pate können Sie selbst entscheiden, wie Sie sich engagieren.

    Paten für afghanische Ortskräfte gesucht

    Ortskräfte, also einheimische Mitarbeiter, unterstützen die Auslandseinsätze der Bundeswehr in vielen Bereichen vor Ort; einige von ihnen geraten selbst ins Fadenkreuz von Aufständischen und erhalten Schutz in Deutschland. Ihnen hilft das Patenschaftsnetzwerk – auch Sie können unterstützen.


  • „Wir helfen Menschen“ lautet das Motto der Deutschen Härtefallstiftung

    Deutsche Härtefallstiftung: Wir helfen Menschen

    „Hilfe für die, die hilfsbedürftig sind - fernab von moralischen Kategorien“, so bringt Bernhard Gertz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Härtefallstiftung, die Aufgabe der Stiftung auf den Punkt.


  • Fliegerkombi statt Schulranzen

    Paul Petrikowski und Alexander Rackwitz sind beide 14 Jahre alt. Sie sind in der neunten Klasse. Paul besucht ein Gymnasium in Potsdam und Alexander eine Sportschule in Berlin. Doch heute sind sie nicht in einem Klassenzimmer. Sie sind bei der Flugbereitschaft des Bundesministeriums der Verteidigung am Flughafen Berlin-Tegel. Dort absolvieren sie ihr 14-tägiges Betriebspraktikum.


  • Freiwillig Wehrdienstleistende beim Dienstantritt

    Bewerber auf der Überholspur

    Innerhalb von nur sechs Wochen von der Karriereberatung bis zum Beginn der Grundausbildung. Das Karrierecenter der Bundeswehr in Wilhelmshaven hatte mögliche Freiwillig Wehrdienstleistende zu einem ungewöhnlichen Pilotprojekt eingeladen.


  • Bundeswehr soll weiter wachsen

    Die Planung für den Aufwuchs der Bundeswehr sieht den Bedarf für rund 5.000 zusätzliche Dienstposten vor.


  • Probesitzen auf dem Schützenpanzer: Großgerät wie dieser GTK Boxer war auch in Berlin ein echter Hingucker.

    Bewerbertage 2018: Neues Format für die Personalgewinnung

    Truppe zum Anfassen steht parat, eine Bewerbung vor Ort ist sofort möglich. Das Karrierecenter der Bundeswehr der Dahme-Spree-Kaserne in Grünau bei Berlin hat mit seinem Bewerbertag gezeigt, wie die Bundeswehr künftig mit einem weiteren Format Personal gewinnen kann.


  • Will die Sicherheit im Cyberraum bewachen: Fähnrich Kevin Darmofal

    Bestens gerüstet für die Cyber-Abwehr

    „Capture The Flag“ ist eigentlich ein Geländespiel, das im Freien gespielt wird. Aber auch virtuell wird dieses Spiel gespielt. Werdende IT-Spezialisten nutzen es, um Cyber-Attacken abzuwehren.


  • Auch in diesem Jahr wurden in der Lüttich-Kaserne Köln 6500 Weihnachtspakete der Rundschau Altenhilfe DIE GUTE TAT e.V. für hilfsbedürftige Rentner gepackt.

    Harte Arbeit für den guten Zweck - Paketaktion der Rundschau Altenhilfe

    Auch in diesem Jahr wurden rund 6500 Pakete in der Lüttich-Kaserne Köln verpackt, um bedürftigen Rentnern in Köln zur Weihnachtszeit eine Freude zu bereiten. Eine unserer Redakteurinnen hat dabei unterstützt.
     


  • In verschiedenen Organisationsbereichen sorgen die Studenten fiktiv für einen reibungslosen Ablauf der Einsatzwehrverwaltungsstelle „Camp Marmal“ in Mazar-e Sharif in Afghanistan

    Zu Besuch in einer fiktiven Einsatzwehrverwaltungsstelle

    Afghanistan ab? Bereits zum 21. Mal durften sich dieser Frage Studenten des Fachbereichs Bundeswehrverwaltung der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung stellen.


  • Die Schüler der AFNORTH schauen gemeinsam ein Theaterstück

    Auslandsschule der Bundeswehr: Lernen in den Niederlanden (Teil 1)

    „Good morning boys and girls“ - „Guten Morgen liebe Kinder“ Zwei Sprachen an einem Ort: Die „AFNORTH International School“ bietet internationales Flair bei deutschen Lehrplänen.


  • Die künftige Kindertagesstätte „Wasserflöhe“ ist eine Lösung für die flexible Kinderbetreuung am Bundeswehrkrankenhaus Berlin

    „Wasserflöhe“ bald im Bundeswehrkrankenhaus Berlin

    Ab 2020 bietet die Kindertagesstätte „Wasserflöhe“ am Bundeswehrkrankenhaus Berlin den Beschäftigten eine flexible Kinderbetreuung.


  • Eventplaner und Organisator - Oberstabsfeldwebel Karlheinz Bolz

    Wenige Tage sind seit dem letzten IT-Camp in Gerolstein vergangen – junge Frauen und Männer, die gerade am Anfang ihrer Karriere stehen, konnten den Beruf „Soldat“ näher kennenlernen und aktiv am Kasernenleben teilnehmen. Der alltägliche Dienstbetrieb kann kommen. Allerdings nicht für Oberstabsfeldwebel Karlheinz Bolz. Er und sein Team stehen bereits in den Startlöchern für das nächste Event!


  • Sozialberaterin Regierungsamtfrau Joanna Serafin, BAPersBw ZS 2.3 Sozialdienst Ausland, informiert im Zuge der Auslandsverwendung

    Sozialdienst Bundeswehr: Tipps rund um den Dienst im Ausland

    Joanna Serafin ist beim Sozialdienst der Bundeswehr beschäftigt. Serafin gibt Tipps, die bei einer dienstlichen Tätigkeit im Ausland vor und nach der Abreise unbedingt beachtet werden sollten.


  • Bei den Bewerbertagen werden die Karriereberater alle Fragen rund um die Berufe bei der Bundeswehr beantworten.

    Karrierecenter laden Ende November 2018 zu Bewerbertagen ein

    Am 23. und 24. November veranstalten die Karrierecenter der Bundeswehr in Berlin, München, Hannover und Mainz ihre Bewerbertage. Hier können sich Interessierte über Jobs bei der Bundeswehr informieren und vieles mehr.


  • Das „Team Personalbindung“ – StFw Ludewigs, Hptm Conrad, OTL Lindt und OStFw Dambor (v.l.n.r.)

    Erstes Personalberatungsteam nimmt Arbeit auf

    Personalbindung ist als Auftrag in der Truppe angekommen. Einheitsführer, Personalverantwortliche und lokale Ansprechpartner vor Ort erhalten jetzt weitere Verstärkung, wenn es darum geht, Soldaten dauerhaft an die Bundeswehr zu binden.
     


  • Wie crimpe ich ein Kabel? Diese und viele weitere Fragen waren Teil des IT-Camps in Storkow.

    Einblicke in die IT-Welt – Cyber Days in Storkow

    Vom 29. Oktober bis zum 2. November hatten 26 Teilnehmer des Cyber-Days IT-Camp in Storkow die Möglichkeit, einen Eindruck von der Bundeswehr als IT-Arbeitgeber zu erhalten.


  • Die Karriereberater leiten die Bewerbungsunterlagen an die Stelle der Bundewehr weiter, die dann das Auswahlverfahren durchführt.

    Beim Karriereberater: Die Bewerbung

    Welche Unterlagen brauche ich, um mich bei der Bundeswehr zu bewerben? Die Antwort darauf kennt Hauptmann Christine Hausmann aus dem Karriereberatungsbüro der Bundeswehr in Düsseldorf.
     


  • Christine Hausmann erklärt dem Interessenten Michael Stankowski das Bewerbungsverfahren

    Beim Karriereberater: Das erste Beratungsgespräch

    Hauptmann Christine Hausmann berät täglich Interessenten auf ihrem Weg zur Bundeswehr. Ihr Terminkalender ist wie immer gut gefüllt. Als nächstes kommt ein Abiturient zu seinem Erstberatungsgespräch.


  • Beruf und Berufung: Offizier

    Die Offizierlaufbahn macht’s möglich: Ein Job, in dem Sie bereits früh Verantwortung übernehmen. Sie können Menschen begeistern, motivieren und führen? Dann sind Sie bei uns richtig!



  • Weitere Informationen

    (Aus)Bildungskongress 2018

    (Aus)Bildungskongress 2018

    Serie Freiwilliger Wehrdienst

    Banner

    Serie - Bundeswehr: Erfolgreich sind nur die Besten

    Banner

    Ich bin Reservist, weil...

    Ich bin Reservist, weil...

    Frauen in Verantwortung

    Frauen in Verantwortung

Fußzeile

nach oben

Stand vom: 18.12.18 | Autor: 


http://www.personal.bundeswehr.de/portal/poc/pers?uri=ci%3Abw.pers.archiv