Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Personalveränderungen in militärischen und zivilen Spitzenstellen - Oktober 2017

Personalveränderungen in militärischen und zivilen Spitzenstellen - Oktober 2017

I. Personalveränderungen in militärischen Spitzenstellen

Im August 2017 wurde folgende Personalmaßnahme wirksam:

BMVG

Brigadegeneral Stefan SCHULZ, zuletzt Unterabteilungsleiter Politik II im Bundesministerium der Verteidigung, Berlin, wurde Unterabteilungsleiter Politik I im Bundesministerium der Verteidigung, Berlin.


Zum 1. Oktober 2017 wurden folgende Personalmaßnahmen wirksam:

BMVg

Brigadegeneral Ingo GERHARTZ, Büroleiter Generalinspekteur der Bundeswehr im Bundesministerium der Verteidigung, Berlin, wechselte zur Vorbereitung seiner künftigen Verwendung als Stellvertreter des Abteilungsleiters in die Abteilung Strategie und Einsatz im Bundesministerium der Verteidigung, Berlin. Ihm folgte Brigadegeneral Jürgen-Joachim Fritz von SANDRART, zuletzt Assistant Chief of Staff J7, SHAPE/BEL. Sein Nachfolger wird Brigadegeneral Franz-Xaver PFRENGLE, zuletzt Chef des Stabes EUROCORPS, Straßburg/FRA.

Brigadegeneral Rainer Herbert Heinrich MEYER ZUM FELDE, Abteilungsleiter II Deutsche Vertretung NATO, Brüssel/BEL, trat in den Ruhestand. Sein Nachfolger wurde Oberst Marcus ELLERMANN, zuletzt im Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr, Berlin, eingesetzt.

Brigadegeneral Wolf-Jürgen STAHL, Unterabteilungsleiter Strategie und Einsatz II im Bundesministerium der Verteidigung, Berlin, wurde COM Headquarter TAAC-N Resolute Support, Afghanistan. Sein Nachfolger wurde Brigadegeneral André Johannes BODEMANN, zuletzt COM Headquarter TAAC-N Resolute Support, Afghanistan.

Oberst Boris Alexander NANNT, Referatsleiter 1 Presse- und Informationsstab im Bundesministerium der Verteidigung, Berlin, wurde Direktor Lehre Führungsakademie der Bundeswehr, Hamburg.

SKB

Brigadegeneral Helmut Ernst Wolfgang SCHOEPE, zuletzt an der Schule Informationstechnik der Bundeswehr, Pöcking, eingesetzt, trat in den Ruhestand.

Einsatzführungskommando der Bundeswehr

Brigadegeneral Dietmar Alois MOSMANN, Director NATO Advisory and Liaison Team, Kosovo, wurde Stellvertretender Kommandeur Kommando Informationstechnik der Bundeswehr, Bonn. Ihm folgte Oberst Ralf HOFFMANN, zuletzt Stellvertretender Kommandeur Kommando Informationstechnik der Bundeswehr, Bonn.

Luftwaffe

Generalleutnant Dieter NASKRENT, Stellvertretender Inspekteur Luftwaffe Kommando Luftwaffe, Köln, trat in den Ruhestand. Sein Nachfolger wurde Generalmajor Dr. Ing. Ansgar Gerhard RIEKS, Amtschef Luftfahrtamt der Bundeswehr, Köln. Ihm folgte Generalmajor Christian Nikolaus BADIA, zuletzt Commander European Air Transport Command, Eindhoven/NLD.

Brigadegeneral Michael BARTSCHER, Abteilungsleiter 4 Kommando Luftwaffe, Köln, wird im Rahmen einer besonderen Verwendung beim Stellvertretenden Inspekteur Luftwaffe, Köln, eingesetzt. Sein Nachfolger wurde Oberst Markus Peter Maria ALDER, Referatsleiter Büro Parlamentarischer Staatssekretär Grübel, Berlin.


II. Personalveränderungen in zivilen Spitzenstellen

Im Oktober 2017 werden keine Personalveränderungen wirksam.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 23.10.17


http://www.personal.bundeswehr.de/portal/poc/pers?uri=ci%3Abw.pers&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB120000000001%7CAS3AFN018DIBR