Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Personalveränderungen in militärischen und zivilen Spitzenstellen - Dezember 2017

Personalveränderungen in militärischen und zivilen Spitzenstellen - Dezember 2017

I. Personalveränderungen in militärischen Spitzenstellen

Zum 1. November 2017 wurden folgende Personalmaßnahmen wirksam:

SAN
Generalarzt Dr. med. Jürgen Christian Hans BRANDENSTEIN, Kommandeur und Ärztlicher Direktor Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz, wird im Kommando Sanitätsdienst der Bundeswehr, Koblenz, verwendet. Sein Nachfolger wurde Generalarzt Dr. med. Norbert WELLER, Direktor Wehrmedizinische Wissenschaft und Fähigkeitsentwicklung Sanitätsdienst und Stellvertretender Kommandeur Sanitätsakademie der Bundeswehr, München. Ihm folgte Oberstarzt Dr. med. Hans-Ulrich HOLTHERM, Direktor Ausbildung/Lehre Gesundheitsversorgung der Bundeswehr Sanitätsakademie der Bundeswehr, München.

Zum 1. Januar 2018 werden folgende Personalmaßnahmen wirksam:

BMVG
Brigadegeneral Dr. Ing. Heinz FÄRBER, Unterabteilungsleiter I Cyber/Informationstechnik im Bundesministerium der Verteidigung, Berlin, wird Stellvertreter des Abteilungsleiters Cyber/Informationstechnik im Bundesministerium der Verteidigung, Berlin. Oberst Wolfgang OHL, Leiter der Leitungsinformationszentrale BMVg im Bundesministerium der Verteidigung, Berlin, wird Unterabteilungsleiter Politik II im Bundesministerium der Verteidigung, Berlin.

SKB
Generalmajor Werner WEISENBURGER, Amtschef Streitkräfteamt, Bonn, tritt in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Brigadegeneral Franz WEIDHÜNER, Unterabteilungsleiter Personal II im Bundesministerium der Verteidigung, Bonn.

Brigadegeneral Hartmut PAULAND, zuletzt im Kommando Streitkräftebasis, Bonn, eingesetzt, tritt in den Ruhestand.

Brigadegeneral Hans-Dieter POTH, zuletzt im Streitkräfteamt, Bonn, eingesetzt, tritt in den Ruhestand.

SAN
Generalarzt Dr. med. Jürgen Christian Hans BRANDENSTEIN, zuletzt im Kommando Sanitätsdienst der Bundeswehr, Koblenz, eingesetzt, tritt in den Ruhestand.

II. Personalveränderungen in zivilen Spitzenstellen

BMVG
Eckart MEYER-HÖPER, Erster Direktor und Abteilungsleiter V im Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr in Sankt Augustin, wird Unterabteilungsleiter Personal II im Bundesministerium der Verteidigung, in Bonn.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 15.02.18


http://www.personal.bundeswehr.de/portal/poc/pers?uri=ci%3Abw.pers&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB120000000001%7CAUG9G6172DIBR