Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Personalveränderungen in militärischen und zivilen Spitzenstellen - September 2018

Personalveränderungen in militärischen und zivilen Spitzenstellen - September 2018

I. Personalveränderungen in militärischen Spitzenstellen
 

Im September 2018 werden folgende Personalmaßnahmen wirksam:

SKB

Brigadegeneral Ruprecht Horst Dietrich Eberhard v. BUTLER, Abteilungsleiter J 3/J 5 Einsatzführungskommando der Bundeswehr, Schwielowsee, wird Unterabteilungsleiter Führung Streitkräfte I im Bundesministerium der Verteidigung, Berlin. Sein Nachfolger wird Brigadegeneral René LEITGEN, zuletzt im Einsatzführungskommando der Bundeswehr, Schwielowsee, eingesetzt.

Brigadegeneral Reiner SCHWALB, Verteidigungsattaché im Militärattachéstab Moskau, wird im Streitkräfteamt, Bonn, eingesetzt. Sein Nachfolger wird Brigadegeneral Ernst-Peter HORN, zuletzt in Vorbereitung auf seine neue Verwendung im Streitkräfteamt, Bonn, verwendet.

Heer

Generalleutnant Johann LANGENEGGER, Chief of Staff Resolute Support, Afghanistan, wird im Einsatzführungskommando der Bundeswehr, Schwielowsee, eingesetzt. Sein Nachfolger wird Generalleutnant (TR) Alfons Heribert August MAIS, zuletzt in Vorbereitung auf seine neue Verwendung im Zentrum Innere Führung, Koblenz, verwendet.

Generalleutnant Frank LEIDENBERGER, Kommandeur Deutscher Anteil Multinationaler Korps/Militärische Grundordnung im Kommando Heer, Strausberg, wird Geschäftsführer Chief Marketing Officer bei der BWI GmbH. Sein Nachfolger wird Generalmajor Stephan THOMAS, zuletzt Stellvertretender Kommandeur I. DEU/NLD Korps, Münster.

II. Personalveränderungen in zivilen Spitzenstellen

Im September 2018 werden keine Personalveränderungen wirksam.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 03.09.18 | Autor: 


http://www.personal.bundeswehr.de/portal/poc/pers?uri=ci%3Abw.pers&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB120000000001%7CB49DX9826DIBR